2 Wochen Schweden Rundreise planen3

2 Wochen Schweden Rundreise planen – so gehts

Schweden zählt zu den beliebtesten skandinavischen Ländern und erfreut sich jährlich einer großen Beliebtheit. Du möchtest eine große Rundreise in Schweden erleben? Dann wird dich unsere Rundreise durch Schweden begeistern. Jedes Jahr reisen mehrere Millionen Touristen in das anmutende Land und verlieben sich in die Atmosphäre. Welche Städte du bei der Rundreise in Schweden unbedingt sehen solltest und wie eine mögliche Route aussehen könnte, erfährst du in unserem Beitrag. Wir verraten dir unter anderem, wie viele Kilometer während der Rundreise durch Schweden gefahren werden, wo es lang geht und welche Highlights in den Städten auf dich warten. Erlebe die schönsten Seiten Schwedens und lass dich von den vielen Sehenswürdigkeiten begeistern.

 

Tag 1: Die Ankunft in Stockholm

Am ersten Tag deiner 13-tägigen Rundreise durch Schweden steht zunächst einmal dein Flug nach Stockholm an. Sobald du gelandet bist, fängt deine Rundreise in Schweden mit dem Abholen des Mietwagens an. Mit dieser Routen Empfehlung beginnst du deinen Trip im sonnigen Süden von Schweden. Beziehe am ersten Abend dein Hotel oder die gebuchte Ferienwohnung (diese Suche hilft) und schlaf dich nochmal so richtig aus – die nächsten Tage wirst du viele Sehenswürdigkeiten entdecken.

2 Wochen Schweden Rundreise planen3

Tag 2 & 3: Schweden Sightseeing: Diese Spots musst du gesehen haben

Heute beginnt der Tag deiner Rundreise durch Schweden recht früh, denn die besten Schweden Sightseeing Spots warten auf dich. Die Hauptstadt Schwedens versprüht Charme und hat nicht nur das Nobelmuseum zu bieten. Den Namen verdankt das kulturelle Highlight übrigens dem schwedischen Chemiker Alfred Nobel.  Als Erwachsener darfst du dich für 120 SEK auf das Leben und weitere Informationen des Nobelpreisträgers freuen. Stockholm hat auch sonst für jeden etwas zu bieten. In der facettenreichen Stadt kannst du bei einem Rundgang durch die Altstadt ein reichhaltiges Frühstückt genießen. Anschließend lohnen sich eine Tour durch den Dom und ein Besuch des traditionell gehaltene Schlosses. Charme versprüht die schwedische Hauptstadt auch wegen der vielen verwinkelten Gassen und zeitlosen Restaurants. Dort kannst du Kraft auftanken, ehe am Nachmittag noch eine Fahrt mit dem Dampfschiff ansteht. Den Tag rundest du bei einem Besuch des Schlosses Drottningholm ab. Am dritten Tag in Stockholm kannst du den typischen Touristenaktivitäten nachgehen. Shopping und Bummeln gehört genauso dazu, wie das Erkunden der Stockholm Sightseeing Spots. Genieß die Zeit während deiner Rundreise durch Schweden – gerade Stockholm ist ein Erlebnis, welches du ewig in Erinnerung behalten wirst.

 

Tag 4: Stockholm – Mälaren (ca. 90 km)

Nach Stockholm wartet bereits das nächste Highlight während deiner Rundreise durch Schweden auf dich. Nutze den heutigen Tag und entdecke die anmutende Seenlandschaft von Mälaren. Der See zählt zu den absoluten Highlights bei der Rundreise in Schweden. Inmitten der Ferienregion Mälardalen erwartet dich die romantische Gegend mit einem reichhaltigen Angebot an Freizeitaktivitäten. Nach der etwa 70-minütige Fahrt kannst du dort den Tag zum Durchatmen genießen und beispielsweise eine ausgiebige Radtour unternehmen. Tiefe Wälder und eine malerische Landschaft sorgen für einen unverwechselbaren Charme. Nutze jede Sekunde am See – ein solches Naturhighlight steht während dieser Rundreise durch Schweden nicht nochmal an.

 

Tag 5 & 6: Mälaren – Karlstad (ca. 270 km)

Auf deiner Rundreise in Schweden steht der nächste Schritt an. Von Mälaren führt der Weg über Västeras nach Karlstad. Eine dreistündige Fahrt endet direkt an der Mündung des Klarälven. Bei deinem Aufenthalt in Karlstad kannst du nicht nur ein grandioses Panorama erkunden, sondern auch ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten erkunden. Bei deinem zweitägigen Halt kannst du dir bei einem Stadtrungang einen ersten Überblick verschaffen. Ein absolutes Muss ist dabei der innere Stadtteil von Karlstad, wo du in jedem Fall das erstklassige Värmlands Museum besuchen solltest. Neben einem festgelegten Programm kannst du bei deiner Rundreise durch Schweden die Geschichte kennenlernen oder beispielsweise dem Science Center einen Besuch abstatten. Mittags kannst du im Bla Kök & Bar speisen. Dort gibt es herrliche schwedische Leckereien und auch internationale Gerichte stehen auf der Speisekarte. Bei einem herrlichen Spaziergang im Stadtpark kannst du anschließend den Nachmittag verbringen und abschalten. Inmitten des Parks ist auch noch ein Zoo, der sich vor allen Dingen für Kinder eignet. Gerade für Familien ist Karlstad ein echtes Highlight. Am zweiten Tag bei deiner Rundreise in Schweden kannst du das Kunstmuseum Sandgrund Lars Lerin erkunden. Sehenswert ist zudem die Steinbrücke Östra Bron. Du kannst dir auch ein Fahrrad ausleihen und die wunderbare Gegend auf diesem Weg erkunden.

 

Tag 7, 8 & 9: Karlstad – Malmö (ca. 520 km)

Einen dreitägigen Aufenthalt verbringst du in Malmö. Während deiner Rundreise durch Schweden zählt Malmö zweifelsohne zu den absoluten Highlights. In der Region Skane bietet die Künstlerstadt ein reichhaltiges Angebot an kulturellen Sightseeing Angeboten. Nach der anstrengenden Fahrt von mehr als 500 Kilometern erreichst du eine der beliebtesten Städte nach etwa 5 ½ Stunden. Wenn du also morgens losfährst, kannst du am Nachmittag in einem Hotel einchecken und die Stadt erkunden. Den Abend kannst du in einem der vielen kulinarischen Restaurants. Tag acht deiner Rundreise in Schweden steht ganz im Mittelpunkt der Kultur und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten. Erste Anlaufstelle ist das Malmöhus, ein absolutes Muss während deiner Rundreise durch Schweden. Die einstige Heimat der schwedischen Königsfamilie wurde umgewandelt und dient heute als Stadt- und Kunstmuseum. Zu den beliebtesten Lieblingsecken der drittgrößten Stadt Schwedens zählt Limhamm. Von dort aus kannst du einen grandiosen Ausblick genießen und die wunderbare Öresundbrücke begutachten. Über Malmö könnten wir stundenlang berichten – deshalb auch der ausgiebige Aufenthalt von drei Tagen. Am dritten Tag stehen weitere Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. So kannst du nach einem ausgiebigen Spaziergang am Morgen dem Ribersborgs Kallbadhus einen Besuch abstatten. In dem öffentlichen Bad hast du Aussicht aufs Meer und kannst in der Sauna so richtig entspannen. Möchtest du lecker speisen, so solltest du am dritten Abend noch im Restaurant Genuin vorbeischauen. Dort gibt es viele schwedische Leckereien zu entdecken, die du bei deiner Rundreise in Schweden auf keinen Fall verpassen solltest.

Tag 10, 11 & 12: Malmö – Göteborg (ca. 275 km)

Die nächsten drei Tage deiner Rundreise in Schweden kannst du nochmal richtig Kilometer zu Fuß abspulen. Göteborg ist definitiv ein Muss und gehört in eine jede gute Rundreise durch Schweden. So kannst du beispielsweise während der letzten Tage Göteborgs Kanäle mit dem Boot erkunden. Ist Shopping dein Thema, so kannst du die Magasingatan besuchen. Dort gibt es viele kleine, charmante Lädchen mit angesagten Mode Designs. Als Vintagelover kommst du dort ebenso auf deine Kosten. Während deines Aufenthalts solltest du in jedem Fall die Ecken Göteborgs erkunden. Schweden zählt zu den kulinarischen Ländern und zelebriert das Thema Street Food so richtig. Am zweiten Tag steht die Natur auf dem Programm. Highlight des Tages ist der Botanische Garten, bei dem du viele Mußestunden in der großartigen Parklandschaften verbringen kannst. Wenn du zum Abschluss deiner Rundreise durch Schweden nochmal Kultur pur erleben willst, solltest du auf jeden Fall im Museum Weltkultur vorbeischauen.

2 Wochen Schweden Rundreise planen1

Tag 13: Göteborg – Stockholm (ca. 470 km)

Am letzten Tag deiner Rundreise durch Schweden kannst du noch in Göteborg frühstücken, ehe du anschließend mit dem Mietwagen nach Stockholm zurückfährst. Am Flughafen angekommen, steht die Heimreise und somit das Ende deiner großartigen Rundreise in Schweden an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.